Logo PLANETARIUM ZÜRICH
bringt Ihnen den Himmel näher!
    Tournee  |  Angebot  |  Repertoire  |  Portrait  |  Galerie  |  Kontakt  |  Links
 
Speziell...
...für die Medien
...für Schulen
...Space Events
...Astronomiekurse
 
Förderverein
 
Sponsoren
 
 

Astronomie-Kurs

Das mobile Planetarium Zürich bietet neu einen 5-teiligen Astronomiekurs an.

Teil 1     Teil 2     Teil 3     Teil 4     Teil 5    

Teil 1 bis 3: ein aussergewöhnliches Wochenende
Sie werden nicht nur theoretisch in die astronomischen Grundzüge eingeführt, sondern lernen auch selbst, Fernrohre, Sternkarten und Ihren eigenen Computer einzusetzen. Die grosse Projektionsanlage des mobilen Planetariums steht für Sie zur Verfügung.
Zahl der Teilnehmenden: max. 50 Personen, 2 Dozenten
Mindestalter: 12 Jahre, für Minderjährige mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten.
Datum und Ort: Samstag/Sonntag 6./7. April 2019, Kantonsschule Hottingen, Minervastrasse 14, Zürich

Als Ergänzung zur Kursserie besuchen wir die Urania Sternwarte Zürich
Beobachtungsabend mit Erklärungen zu beobachteten Objekten und Besichtigung des Teleskops Nur zusammen mit der Teilnahme an mindestens einem anderen Kursteil möglich.
Datum und Ort: Montag 15. April 2019, Uraniastrasse 9, Zürich

Teil 4 und 5: Abendkurs im Volkshaus Zürich
Mit der Simulations-Software des mobilen Planetariums werden die Ereignisse und zeitlichen Abläufe am Himmel allgemein verständlich dargestellt.
Datum und Ort: Montag 6. und 13. Mai 2019 im Volkshaus, blauer Saal, Stauffacherstrasse 60, Zürich
 

Kurskosten: *)
1 Teil Fr. 90.-
2 Teile Fr. 170.-
3 Teile Fr. 250.-
4 Teile Fr. 320.-
5 Teile Fr. 390.-
Der Besuch der Sternwarte ist im Preis inbegriffen, wenn mindestens ein Kursteil gebucht wird.

Anmeldung: Bitte füllen Sie dieses Formular aus

*) 20% Rabatt für Mitglieder des Fördervereins (Jahresbeitrag Fr. 50.-)

Kursinhalt:

Kursteil 1

Kantonsschule Hottingen, Samstag, 6. April 2019, 14 bis 16.30 Uhr

Kursschwerpunkt: Orientierung am Himmel
In diesem Kursteil lernen Sie auf gut verständliche Art, sich selbst am Himmel zurechtzufinden. Wir zeigen Ihnen, wie man eine drehbare Sternkarte benutzt und wie man von blossem Auge zahlreiche Perlen am Himmel finden kann. Sie erhalten grundlegende Informationen zu Phänomenen am Sternenhimmel, die sie selbst beobachten können und gerne gehen wir auch auf Ihre Fragen ein.
In einem weiteren Teil geben wir Ihnen an diesem Abend Hinweise zu Software für den PC oder Apps für Ihr Smartphone, mit denen Sie auf einfache Art die ersten Schritte am Himmel unternehmen können.

Sternkarte

Kursteil 2

Kantonsschule Hottingen, Sonntag, 7. April 2019, 9.30 bis 12 Uhr

Kursschwerpunkt: Teleskope
Schon für wenig Geld lässt sich heute ein Fernglas oder ein kleines Teleskop erwerben. Auch Himmelsfotografien sind mit einfachsten Mitteln möglich. An diesem Abend geben wir Ihnen einen Überblick über Ferngläser und verschiedenen Fernrohrtypen und diskutieren deren Vor- und Nachteile. Wir geben Ihnen eine einfach zu verstehende Einführung in die optischen Gesetze, welche die Möglichkeiten aber auch Grenzen von Teleskopen definieren und zeigen Ihnen die verschiedenen Grundtypen. Natürlich führen wir am praktischen Modell vor, wie man ein Amateur-Teleskop zusammenbaut und einstellt. Wie stark kann man vergrössern, was ist in der Stadt/auf dem Lande/im Gebirge zu sehen?

Teleskop-Montierung

Kursteil 3

Kantonsschule Hottingen, Sonntag, 7. April 2019, 14 bis 16.30 Uhr

Kursschwerpunkt: Das Sonnensystem in Bewegung.
Unser Heimatort, das Sonnensystem, besteht aus unzähligen kleinsten bis grossen Einzelkörpern, die sich in scheinbar komplizierten Bahnen bewegen.
Weitere Themen: Planeten selbst beobachten, moderne Planetenforschung, Raumfahrt

Unser Sonnensystem

Besuch der Urania-Sternwarte
Urania-Sternwarte, Montag, 15. April 2019, 19.30 oder 21 Uhr

Der Abend auf der Urania-Sternwarte mit dem grossen 30cm-Refraktor von Carl Zeiss rundet den Kurs ab. Wir rekapitulieren nochmals die Inhalte des Kurswochenendes, und bei klarem Himmel können Sie selbst Beobachtungen unter unserer Anleitung mit dem Teleskop wagen. Nur zusammen mit der Teilnahme an mindestens einem anderen Kursteil möglich.
Urania-Sternwarte

Kursteil 4

Volkshaus Zürich, blauer Saal, Montag, 6. Mai 2019, 19.30 bis 22 Uhr

Kursschwerpunkt: Kalender, Zeitabläufe
Die Zeiteinteilung der Menschheit beruht seit Jahrtausenden auf astronomischen Vorgängen. Wie sind unsere Kalender entstanden? Weitere Themen: Tierkreis, Geschichte der Astronomie.

Anblick des Himmels mit den Tierkreis-Sternbildern

Kursteil 5

Volkshaus Zürich, blauer Saal, Montag, 13. Mai 2019, 19.30 bis 22 Uhr

Kursschwerpunkt: Die Sonne als Milchstrassenstern.
Unser gleissendes Tagesgestirn bewegt sich als gewöhnlicher Stern zusammen mit Milliarden Nachbarn durch unsere scheibenförmige Galaxis. Sterne werden geboren und sterben oft eines dramatischen Todes.
Sie werden in diesem Kurs vertraut werden mit den Lebenswegen der verschiedenen Sterne, lernen Geburtsstätten und Sternfriedhöfe kennen. Weitere Themen: Doppelsterne, Sternhaufen, Tipps zum selber beobachten

M42, der grosse Orionnebel


Zuletzt aktualisiert am  2019-02-06 Webmaster: